Allgemeine Geschäftsbedingungen

Informationsveranstaltungen und Seminare

Eine Anmeldung muss schriftlich erfolgen und wird nach Eingang und schriftlicher Bestätigung durch die MANAGEMENTBERATUNG VELTEN rechtsverbindlich. Online-Anmeldungen gelten ebenfalls als rechtsverbindlich.

 

Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

 

Mit der Anmeldung wird das Einverständnis erklärt, dass persönliche Daten, die zur Durchführung von Seminaren und Informationsveranstaltungen benötigt werden, mittels EDV verarbeitet und gespeichert werden, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Gesetzliche Bestimmungen zu Aufbewahrungspflichten bleiben davon unberührt. Dritten werden Ihre Daten nicht zugänglich gemacht. Die Verarbeitung der im Zuge der Anmeldung von Ihnen angegebenen persönlichen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO). Sie haben das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO). Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen ein Beschwerderecht beim Landesdatenschutzbeauftragten Baden-Württemberg zu.

 

Veranstaltungszeiten und -ort

Veranstaltungszeiten und -ort entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Anmeldeformular.

 

Teilnahmebedingungen

Sofern die Teilnahme an Vorkenntnisse oder an andere Bedingungen geknüpft ist, werden diese in der Seminarbeschreibung genannt.

 

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beinhaltet umfangreiche Unterlagen, Getränke sowie eine angemessene Pausenverpflegung. Gegebenenfalls anfallende Reise- und Übernachtungskosten sind nicht im Preis enthalten. Die angegebenen Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Teilnahmegebühr wird nach Erhalt der Rechnung fällig, die Ihnen mit der Anmeldebestätigung zugeht. Der Zahlungseingang berechtigt zur Teilnahme.

 

Rabatte

Bei Anmeldung von zwei oder mehreren Teilnehmen aus einem Unternehmen (z.B. Klinik, Praxis) gewähren wir einen Rabatt in Höhe von 10%.

 

Abmeldung/Stornierung

Stornierungen müssen schriftlich erfolgen. Fristen für kostenfreie Stornierungen werden im Anmeldeformular angegeben. Nach diesem Termin ist die gesamte Teilnahmegebühr zur Zahlung fällig. Gerne berücksichtigen wir die Teilnahme eines Ersatzteilnehmers, welcher uns schriftlich zu benennen ist.

In begründeten Fällen, z.B. bei Ausfall des Referenten oder zu geringer Teilnehmerzahl, behalten wir uns vor, die ausgeschriebene Veranstaltung abzusagen. In diesem Fall wird eine bereits entrichtete Teilnahmegebühr erstattet. Darüber hinaus gehende Ansprüche gegenüber dem Veranstalter sind ausgeschlossen.

Download
AGB_Seminare_2018-06.pdf
Adobe Acrobat Dokument 132.3 KB